Themen und Strategie

Europäische und deutsche Mittelstandspolitik; Unternehmensführung, Digitalisierung Geschäftsprozesse und E-Business; Normung und Qualitätsmanagement; IT- und Unternehmenssicherheit, Wirtschaftskrieg.

Inhaltlich beobachten wir das Brüsseler und Straßburger Geschehen aus der Perspektive von Unternehmern und Führungskräften: Was ist für die aktuelle, die mittel- und die langfristige Geschäftsstrategie wichtig, was könnte noch wichtig werden? 

Schließlich wird für bis zu 80 Prozent aller die Wirtschaft betreffenden Gesetze und Verordnungen in Brüssel und Straßburg der Rahmen gesetzt, in dem sich dann der Deutsche Bundestag und die deutsche Bundesregierung bewegen müssen.

Unternehmen, die in einer frühen Phase durch exklusive seriöse Quellen über kommende Brüsseler Richtlinien und Verordnungen informiert sind, können ihre Geschäftsstrategie früher als andere darauf ausrichten und Wettbewerbsvorteile erzielen. Gleichzeitig können sie sich in der Gegenrichtung an den Brüsseler Entscheidungsfindungen proaktiv beteiligen.


Brüsseler Stimmen ...

Publikationen ...

 

EU-Parlament im Brüsseler Dschungel